Rauchen aufhören & Verdauung: Tipps

Träge Verdauung nach dem Rauchstopp – keine Seltenheit
Tipp 1 von 6

Träge Verdauung nach dem Rauchstopp – keine Seltenheit

Nikotin kann die Verdauung tatsächlich stimulieren, so dass viele Ex-Raucher in der ersten Zeit nach dem Rauchstopp über eine schlechte Verdauung klagen. Mit einigen einfachen Mitteln können Sie aber auch hier nachhelfen, bis sich der Stoffwechsel von selbst auf die neue Situation eingestellt hat.

Viel Trinken
Tipp 2 von 6

Viel Trinken

Achten Sie jetzt auf ein Plus an Flüssigkeit, um die Verdauung auf Trab zu halten. Ideal sind etwa 2 Liter Flüssigkeit am Tag (z. B. Mineralwasser, verdünnte Fruchtsäfte).

Extra-Tipp: Trinken Sie morgens auf nüchternen Magen ein Glas kaltes Wasser.

Ballaststoffe
Tipp 3 von 6

Ballaststoffe

Auch Ballaststoffe bringen die Verdauung in Schwung. Daher sollten jetzt öfters ballaststoffreiche Lebensmittel wie z. B. Vollkornbrot, Haferflocken, Nüsse, rohes Gemüse und Obst auf dem Speiseplan stehen. Wichtig dabei ist, gleichzeitig viel zu trinken, da andernfalls eine verstopfende Wirkung möglich ist.

Rohes Sauerkraut
Tipp 4 von 6

Rohes Sauerkraut

Durch seine milchsaure Gärung leistet Sauerkraut bei Verstopfung ganze Arbeit. Ein altes Hausmittel: Essen Sie morgens auf nüchternen Magen drei Esslöffel rohes Sauerkraut oder trinken Sie ein Glas Sauerkrautsaft. Nicht unbedingt lecker, aber durchaus förderlich. Manche schwören auf eine derartige Sauerkrautkur über einen Zeitraum von vier Wochen. Hier heißt es: Durchhalten.

Eingeweichtes Trockenobst
Tipp 5 von 6

Eingeweichtes Trockenobst

Getrocknete Feigen, Aprikosen oder auch Dörrpflaumen gelten ebenfalls als bewährtes Hausmittel bei Verstopfung. Der Tipp: Weichen Sie das Trockenobst abends in einem halben Glas Wasser ein und lassen Sie das ganze abgedeckt über Nacht ziehen. Die Früchte dann am nächsten Morgen vor dem Frühstück essen und das Wasser, in dem die Früchte eingeweicht waren, ebenfalls trinken.

Bewegung
Tipp 6 von 6

Bewegung

Setzen Sie sich in Bewegung und bringen Sie so auch Ihre Verdauung wieder in Schwung. Sie müssen ja nicht gleich die Mitgliedschaft im Fitnessstudio beantragen – auch ein täglicher Abendspaziergang oder die Treppe statt dem Aufzug können schon helfen, Verdauungsprobleme zu lösen. Natürlich dürfen Sie gerne auch öfters eine Joggingrunde einlegen. Ganz nebenbei baut Bewegung Stress ab und hilft so, den Griff zur Zigarette vorzubeugen.

Der erste Tag als Nichtraucher: Tipps

Der erste Tag als Nichtraucher: Tipps

Der erste Tag ohne Zigarette ist eine echte Herausforderung. Umso wichtiger, schon jetzt einen „Schlachtplan“ zu entwerfen.

Mehr erfahren
Experten-Interview

Experten-Interview

Tipps und Tricks aus erster Hand: Dr. Christoph Kröger, Diplom-Psychologe aus München, im Interview.

Mehr erfahren
Welcher Nikotinersatz für mich?

Welcher Nikotinersatz für mich?

Nikotinkaugummis, Nikotinp­flaster oder Nikotintabletten – finden Sie mit diesem Test das Produkt, das zu Ihnen passt.

Mehr erfahren
Geld sparen mit Nikotinersatztherapie?

Geld sparen mit Nikotinersatztherapie?

Nikotinersatzpräparate kosten natürlich auch Geld. Doch was ist teurer: Zigaretten oder Nikotinersatz? Wir haben nachgerechnet.

Mehr erfahren
Produktempfehlung
Nikotin-Pflaster
Nicotinell 14 mg/24-Stunden-Pflaster

Nicotinell 14 mg/24-Stunden-Pflaster

Diskret und einfach für 24 Stunden.
Einmal aufgebracht, wirkt das Nicotinell 24-Stunden-Pflaster rund um die Uhr – also auch nachts.

Lindert fünf der Entzugssymptome während der Raucherentwöhnung:

  • Rauchverlangen
  • Innere Unruhe
  • Gesteigerter Appetit
  • Reizbarkeit
  • Konzentrationsprobleme
Mehr erfahren

Nikotin-Kaugummis
Nicotinell Kaugummi 2 mg Cool Mint

Nicotinell Kaugummi 2 mg Cool Mint

Schnelle Hilfe bei plötzlichem Rauchverlangen.
Empfohlen von erfolgreichen Nichtrauchern.*

Lindert fünf der Entzugssymptome während der Raucherentwöhnung:
  • Rauchverlangen
  • Innere Unruhe
  • Gesteigerter Appetit
  • Reizbarkeit
  • Konzentrationsprobleme
Mehr erfahren
  • * Quelle: Nicotinell Befragung, Weinman Schnee Morais Inc 1/2015, 281 Personen, Weiterempfehlung: 4 von 5 Personen

Nikotin-Lutschtabletten
Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint

Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint

Die Hilfe für unterwegs – besonders diskret in der Anwendung. Empfohlen von erfolgreichen Nichtrauchern.*

Lindert fünf der Entzugssymptome während der Raucherentwöhnung:

  • Rauchverlangen
  • Innere Unruhe
  • Gesteigerter Appetit
  • Reizbarkeit
  • Konzentrationsprobleme
Mehr erfahren
  • * Quelle: Nicotinell Befragung, Weinman Schnee Morais Inc 1/2015, 281 Personen, Weiterempfehlung: 4 von 5 Personen